A42: Einschränkungen am Kreuz Herne wegen Fahrbahnsanierung

Weil die Fahrbahndecke saniert wird, kommt es auf der A42 im Kreuz Herne in Fahrtrichtung Duisburg zu Einschränkungen für den Verkehr.

A42: Einschränkungen am Kreuz Herne wegen Fahrbahnsanierung Platzhalter

Herne. Die Autobahn Westfalen saniert die Fahrbahn der A42 im Kreuz Herne. Deswegen ist dort in der Zeit von Freitag (25.8.) ab 20 Uhr bis Montag (28.8.) um 5 Uhr zwischen Herne-Baukau und dem Kreuz in Fahrtrichtung Duisburg nur ein Fahrstreifen frei.

Zudem werden Verbindungen im Kreuz gesperrt: Die Überleitung von der A42 Richtung Duisburg auf die A43 Richtung Wuppertal ist gesperrt, die Umleitung führt über die Anschlussstelle Herne-Wanne und die Bedarfsumleitung U9. Die Verbindung von der A43 Fahrtrichtung Münster zur A42 Fahrtrichtung Duisburg ist ebenfalls gesperrt, die Umleitung führt über Herne-Baukau und die U7. Zuletzt ist die Verbindung von der A43 Richtung Wuppertal auf die A42 Richtung Duisburg gesperrt, die Umleitung führt dabei über Herne-Eickel und die U7.

Kontakt Autobahn: Anton Kurenbach, (0234) 41479-662, anton.kurenbach[at]autobahn[dot]de

Zurück an den Seitenanfang