A42: Nur ein Fahrstreifen zwischen Bottrop-Süd und Kreuz Essen-Nord

Weil eine Verkehrsführung auf der Kanalbrücke an der A42 eingerichtet werden muss, kommt es zwischen Essen und Bottrop zu Einschränkungen für den Verkehr.

A42: Nur ein Fahrstreifen zwischen Bottrop-Süd und Kreuz Essen-Nord Platzhalter

Essen. Die Autobahn Westfalen richtet für weitere Prüfungen an der A42-Brücke über den Rhein-Herne-Kanal zwischen Essen und Bottrop eine Verkehrsführung ein. Deswegen steht dem Verkehr am Freitag (17.11.) zwischen 9 und 12 Uhr zwischen Kreuz Essen-Nord und Bottrop-Süd in beiden Fahrtrichtungen nur ein Fahrstreifen zur Verfügung.

Am Sonntag (19.11.) werden die Arbeiten fortgesetzt. Hier ist zwischen 10 und 18 Uhr in beiden Fahrtrichtungen nur ein Fahrstreifen frei. Nach Einrichtung der Verkehrsführung läuft der Verkehr dann auf zwei verengten Fahrstreifen pro Fahrtrichtung über die Brücke.

Kontakt Autobahn: Anton Kurenbach, (0234) 41479-662, anton.kurenbach[at]autobahn[dot]de

Zurück an den Seitenanfang