A42: Wochenend-Einschränkungen um das Kreuz Herne im Oktober

Arbeiten an der Fahrbahn führen an allen vier Oktoberwochenenden zu Einschränkungen im Kreuz Herne - und zu einer Sperrung in der Anschlussstelle Herne-Baukau.

A42: Wochenend-Einschränkungen um das Kreuz Herne im Oktober Platzhalter

Herne. Die Autobahn Westfalen erneuert die Fahrbahndecke im Bereich des Kreuzes Herne. Deswegen steht dem Verkehr dort an den vier Oktoberwochenenden auf jeweils einer Fahrtrichtung nur ein Fahrstreifen zur Verfügung.

Die Arbeiten beginnen am Freitag (7.10.) um 20 Uhr in Fahrtrichtung Dortmund und dauern bis 5:30 Uhr am Montag (10.10.) an. Auch am folgenden Wochenende von Freitag (14.10.) bis Montag (17.10.) wird in diesem Zeitraum auf dieser Seite gearbeitet. Am zweiten Oktoberwochenende wird zudem die Abfahrt der Anschlussstelle Herne-Baukau in Richtung Dortmund gesperrt. Eine Umleitung über die benachbarten Anschlussstellen ist eingerichtet.

Am Wochenende von Freitag (21.10.) bis Montag (24.10.) wechseln die Arbeiten dann auf die Fahrtrichtung Duisburg, wo es auch am folgenden Freitag (28.10.) bis Montag (31.10.) weitergeht. Auch hier ist dann von Freitagabend, 20 Uhr, bis Montagmorgen, 5:30 Uhr, nur ein Fahrstreifen frei.

Kontakt Autobahn: Anton Kurenbach, (0234) 41479-662, anton.kurenbach[at]autobahn[dot]de

Zurück an den Seitenanfang