A43: Nächtliche Einspurigkeit und Sperrung der Anschlussstelle Nottuln

Auf der A43 saniert die Autobahn Westfalen in Fahrtrichtung Wuppertal die Fahrbahn. Deshalb kommt es zu nächtlichen Einschränkungen im Bereich der Anschlussstelle Nottuln.

A43: Nächtliche Einspurigkeit und Sperrung der Anschlussstelle Nottuln Platzhalter

A43: Nächtliche Einspurigkeit und Sperrung der Anschlussstelle Nottuln

Nottuln. Die Autobahn Westfalen saniert auf der A43 in Fahrtrichtung Wuppertal auf Höhe der Anschlussstelle Nottuln die Fahrbahn. Dafür müssen die Aus- und Auffahrt in der Anschlussstelle in zwei aufeinanderfolgenden Nächten gesperrt werden: von Mittwoch auf Donnerstag (20. /21. März) und von Donnerstag auf Freitag (21./22. März), jeweils von 19 Uhr bis 6 Uhr. Auf der A43 wird der Verkehr in dieser Zeit einspurig an der Baustelle vorbeigeführt. Verkehrsteilnehmer, die in Nottuln abfahren möchten, können der Bedarfsumleitung U54 folgen. Wer auffahren möchte, folgt der Beschilderung mit dem roten Punkt über die Anschlussstelle Senden.

Kontakt: Renée Trippler, (02381) 277 7108, renee.trippler[at]autobahn[dot]de

Zurück an den Seitenanfang