A43: Nächtliche Sperrung in der Anschlussstelle Witten-Herbede

In der A43-Anschlussstelle Witten-Herbede wird die Auffahrt in Richtung Wuppertal für eine Nacht gesperrt.

A43: Nächtliche Sperrung in der Anschlussstelle Witten-Herbede Platzhalter

Witten. Die Autobahn Westfalen repariert an der A43 zwischen den Anschlussstellen Witten-Herbede und Sprockhövel einen Fahrbahnübergang an der Brücke Blankenstein. Für die Arbeiten muss die Auffahrt auf die A43 in Richtung Wuppertal in der Anschlussstelle Witten-Herbede in der Nacht von Donnerstag (23.2.) auf Freitag (24.2.) zwischen 19 und 6 Uhr gesperrt werden. Eine Umleitung führt mit rotem Punkt über die Anschlussstelle Witten-Heven. Auf der A43 wird während der Arbeiten zusätzlich der rechte Fahrstreifen in Fahrtrichtung Wuppertal gesperrt. Rettungskräfte können die Auffahrt im Einsatzfall nutzen.

Fahrbahnübergänge verbinden die Brücke mit dem Straßenanschluss und gleichen Längenänderungen von Brückenbauwerken aus, die bei unterschiedlichen Temperaturen entstehen. Diese Konstruktionen sind hohen Belastungen ausgesetzt. Ein regelmäßiger Austausch der Verschleißteile ist darum notwendig.

Kontakt: Susanne Schlenga, Telefon: 015201594027, susanne.schlenga[at]autobahn[dot]de

Zurück an den Seitenanfang