A43: Nächtliche Teilsperrung von Auf- und Ausfahrten in Dülmen und Lavesum

Die Autobahn Westfalen saniert auf der A43 die Fahrbahndecke. Dafür müssen in der kommenden Woche zwei Anschlussstellen teilweise gesperrt werden. Betroffen sind die Anschlussstellen Dülmen (Fahrtrichtung Wuppertal) und Lavesum (Fahrtrichtung Münster).

A43: Nächtliche Teilsperrung von Auf- und Ausfahrten in Dülmen und Lavesum Platzhalter

A43: Nächtliche Teilsperrung von Auf- und Ausfahrten in Dülmen und Lavesum

Lavesum/Dülmen. Die Autobahn Westfalen saniert auf der A43 die Fahrbahndecke. Dafür müssen in der kommenden Woche zwei Anschlussstellen teilweise gesperrt werden. Zunächst in Fahrtrichtung Wuppertal: In der Anschlussstelle Dülmen werden in der Nacht von Montag auf Dienstag (13./14. März) die Auf- und Ausfahrt und in der darauffolgenden Nacht von Dienstag auf Mittwoch (14./15. März) lediglich die die Auffahrt gesperrt, jeweils von 19 bis 5 Uhr. In der Nacht von Donnerstag auf Freitag (16./17. März) muss in Fahrrichtung Münster in der Anschlussstelle Lavesum die Auffahrt gesperrt werden, ebenfalls von 19 bis 5 Uhr.

Kontakt: Renée Trippler, (02381) 277 7108, renee.trippler[at]autobahn[dot]de

Zurück an den Seitenanfang