A43: Wochenend-Vollsperrung zwischen Herne und Recklinghausen wegen Brückenarbeiten

Weil die Deutsche Bahn ihre Brücke südlich des Herner Kreuzes an die endgültige Position schiebt, muss die A43 zwischen Herne und Recklinghausen gesperrt werden - für ein Wochenende.

A43: Wochenend-Vollsperrung zwischen Herne und Recklinghausen wegen Brückenarbeiten Platzhalter

Herne. Wegen des Neubaus der Bahnbrücke, die im Süden des Autobahnkreuzes Herne parallel zur Cranger Straße verläuft, muss die A43 ein weiteres Mal zwischen Recklinghausen und Herne für ein Wochenende voll gesperrt werden. Die Sperrung beginnt am Freitag (23.9.) um 21 Uhr und endet am Montag (26.9.) um 5 Uhr. Sie ist angesetzt zwischen dem Kreuz Recklinghausen und Herne-Eickel in beiden Fahrtrichtungen.

Die großräumige Umleitung verläuft über die A40, die A45 und die A2. Notwendig wird die Sperrung, weil die Eisenbahnbrücke der Deutschen Bahn an ihre endgültige Position geschoben wird. Dabei nutzt die Autobahn Westfalen die Sperrung, um weitere notwendige Arbeiten an der Strecke durchzuführen.

Kontakt Autobahn: Anton Kurenbach, (0234) 41479-662, anton.kurenbach[at]autobahn[dot]de

Zurück an den Seitenanfang