A43/A44: Sperrungen im Kreuz Bochum/Witten

Die Autobahn Westfalen saniert im Kreuz Bochum/Witten die Fahrbahn.

A43/A44: Sperrungen im Kreuz Bochum/Witten Platzhalter

Bochum/Witten. Die Autobahn Westfalen saniert im Kreuz Bochum/Witten die Fahrbahn. Dazu müssen in zwei Nächten jeweils von 20 bis 5 Uhr Spuren und Abfahrten gesperrt werden. Am Mittwoch (30.11.) wird auf der A43 in Richtung Wuppertal auf Höhe des Kreuzes die rechte Fahrspur gesperrt. Darum ist es nicht möglich, auf die A44 Richtung Witten und die A44/A448 Richtung Bochum auszufahren. Eine Umleitung ist mit rotem Punkt über die Anschlussstelle Witten-Heven ausgeschildert. Am Donnerstag (1.12.) finden die Arbeiten in der Parallelfahrbahn der A43 in Richtung Münster statt. Hier können Verkehrsteilnehmende von der A44 (Fahrtrichtung Bochum) nicht auf die A43 in Richtung Münster wechseln. Auch hier ist eine Umleitung mit rotem Punkt ausgeschildert.  

Kontakt: Susanne Schlenga, Telefon: 015201594027, susanne.schlenga[at]autobahn[dot]de

Zurück an den Seitenanfang