A43/A45: Sanierungsarbeiten führen zu nächtlichen Sperrungen von Auf- und Abfahrten in Witten und Dortmund

Die Autobahn Westfalen saniert an der A43 und A45 bei Witten und Dortmund die Fahrbahn.

A43/A45: Sanierungsarbeiten führen zu nächtlichen Sperrungen von Auf- und Abfahrten in Witten und Dortmund Platzhalter

Dortmund/Witten. Die Autobahn Westfalen saniert ab Montag (14.11.) Schäden an Fahrbahnen der A43 und A45. Dazu müssen jeweils nachts Fahrspuren und Anschlussstellen gesperrt werden. Bei Sperrungen sind Umleitungen ausgeschildert. Rettungsdienste können im Einsatz die Baustelle befahren.

Folgende Arbeiten sind geplant:

A40/A45: Sperrung der Abfahrt von der A40 in Fahrtrichtung Bochum wie auch in Fahrtrichtung Dortmund auf die A45 von Montag (14.11.) von 19 Uhr bis Dienstag (15.11.) 6 Uhr. Die Umleitung ist mit roten Punkt ausgeschildert und führt über das Kreuz Dortmund-Hafen. Auf der A45 wird der Verkehr einspurig an der Baustelle vorbeigeführt.

A45: Sperrung der Anschlussstelle Dortmund-Eichlinghofen in Fahrtrichtung Frankfurt von Dienstag (15.11.) 19 Uhr bis Mittwoch (16.11.) 6 Uhr.

A43: Sperrung der Anschlussstelle Witten-Herbede von Freitag (18.11.) 20 Uhr bis Samstag (19.11.) 8 Uhr, sowie nächtlich von Montagabend (21.11.) bis Donnerstagmorgen (24.11.) jeweils von 19 bis 6 Uhr. Hier sind die Umleitungen mit rotem Punkt über die Anschlussstellen Sprockhövel bzw. Witten-Heven ausgeschildert.

Kontakt: Susanne Schlenga, Telefon: 015201594027, susanne.schlenga[at]autobahn[dot]de

Zurück an den Seitenanfang