A44 Bergshäuser Brücke: Baustelle in Fahrtrichtung Kassel

Auf der A44 Bergshäuser Brücke kommt es in Fahrtrichtung Kassel baustellenbedingt bis auf Weiteres zu einer Verkehrsbehinderung. Grund ist ein Defekt an einer Fahrbahnübergangskonstruktion.

A44 Bergshäuser Brücke: Baustelle in Fahrtrichtung Kassel Platzhalter

Fuldabrück – Auf der A44 Bergshäuser Brücke kommt es in Fahrtrichtung Kassel baustellenbedingt bis auf Weiteres zu einer Verkehrsbehinderung. Grund ist ein Defekt an einer Fahrbahnübergangskonstruktion, kurz Üko. Eine Üko ist ein flexibles Verbindungselement zwischen Brücke und Straße, welches den Bewegungsspalt verkehrssicher überbrückt.

Im Zuge der regelmäßigen Streckenkontrolle wurde am 11. Juli 2022 durch den Straßenbetriebsdienst an der westlichen Üko der in Fahrtrichtung Kassel liegenden, rechten Fahrspur ein Schaden festgestellt. Die Konstruktion hatte sich gelockert.

Zur Lokalisierung und Behebung der Schadstelle muss die Üko zunächst geöffnet und überprüft werden. Dazu ist voraussichtlich auch das Entfernen des umgebenden Asphalts erforderlich. Die rechte Spur in Fahrtrichtung Kassel ist deshalb an der Üko bis auf weiteres gesperrt. Bis unmittelbar vor und direkt nach der Baustelle sind die vorhandenen zwei Fahrspuren nutzbar. Aktuell geht die Autobahn GmbH davon aus, dass die Einschränkung mehrere Wochen so bleibt. Im Baustellenbereich gilt Tempo 80. Voraussichtlich ab August erfolgt die Schadensbehebung. Die Arbeiten erfolgen von oben und von unterhalb der Brücke.

Dieser Defekt steht jedoch in keinem Zusammenhang mit der Restnutzungsdauer oder Tragfähigkeit der Bergshäuser Brücke. Die schadhafte Üko befindet sich in der rechten Fahrspur, die insbesondere aufgrund des überproportionalen Anstiegs des Lkw- und Schwerverkehrs großen Belastungen sowie Verschleiß- und Alterungserscheinungen ausgesetzt ist.

Die Außenstelle Kassel der Niederlassung Nordwest der Autobahn GmbH bittet die Verkehrsteilnehmenden um Verständnis für die notwendigen Reparaturarbeiten und die damit verbundene Verkehrsbehinderung.

Zurück an den Seitenanfang