A44: Nur ein Fahrstreifen bei Werl wegen Baustellenumbau

Die Baustelle an der Raststätte Am Haarstrang-Süd bei Werl an der A44 ist im Endspurt. Nun kommt es zu einer Einschränkung für den Verkehr, weil eine Schutzeinrichtung abgebaut wird.

A44: Nur ein Fahrstreifen bei Werl wegen Baustellenumbau Platzhalter

Werl. Die Autobahn Westfalen baut die transportable Schutzeinrichtung in Höhe des Rastplatzes Am Haarstrang-Süd an der A44 zurück. Deswegen steht dem Verkehr am Montag (4.12.) und Dienstag (5.12.) jeweils in der Zeit von 10 bis 14 Uhr zwischen dem Kreuz Unna-Ost und dem Kreuz Werl in Fahrtrichtung Kassel nur ein Fahrstreifen zur Verfügung.

Kontakt Autobahn: Anton Kurenbach, (0234) 41479-662, anton.kurenbach[at]autobahn[dot]de

Zurück an den Seitenanfang