A448: Einschränkungen in der Anschlussstelle Bochum-Wiemelhausen/Universitätsstraße

In der Anschlussstelle Bochum-Wiemelhausen an der A448 kommt es zu Einschränkungen - wie die BOGESTRA mitteilt.

A448: Einschränkungen in der Anschlussstelle Bochum-Wiemelhausen/Universitätsstraße Platzhalter

A448: Einschränkungen in der Anschlussstelle Bochum-Wiemelhausen/Universitätsstraße

Bochum. Wie die BOGESTRA mitteilt, ist seit dem heutigen Dienstag (13.12.) eine Gleisüberfahrt in der A448-Anschlussstelle Bochum-Wiemelhausen/Universitätsstraße gesperrt. Grund sind gravierende Schäden an der Fahrbahn. Verkehrsteilnehmer, die aus der Bochumer Innenstadt kommen, können nicht auf die A448 Richtung Dortmund abbiegen. Gleichzeitig ist es nicht möglich von der A448 in Fahrtrichtung Witten auf die Universitätsstraße Richtung Innenstadt abzubiegen.

Die BOGESTRA bereitet die Reparatur der betroffenen Stelle vor. Da diese Arbeiten allerdings witterungsabhängig sind, kann sie dafür noch keinen Termin mitteilen.

Kontakt BOGESTRA: Christoph Kollmann, (0234) 303-2759, presse[at]bogestra[dot]de

Zurück an den Seitenanfang