A45: Abfahrt Lüdenscheid-Nord wird grundlegend saniert

Die A45-Abfahrt Lüdenscheid-Nord in Richtung Frankfurt ist hoch belastet. Sie wird nun saniert.

A45: Abfahrt Lüdenscheid-Nord wird grundlegend saniert Platzhalter

Lüdenscheid. Die Autobahn Westfalen beginnt am Donnerstag (24.11.) mit Sanierungsarbeiten an der A45-Abfahrt Lüdenscheid-Nord. Die Ausfahrt wird grundhaft erneuert, das heißt, alle Asphaltschichten werden aus- und neu wieder eingebaut. Die Abfahrtsrampe ist durch die Sperrung der A45 hoch belastet, eine Sanierung der zum Teil massiv beschädigten Fahrbahn ist auch mit Blick auf den Winter dringend geboten. Der Verkehr wird während der Bauzeit nach links über die stillgelegte Abfahrt (Fahrtrichtung Dortmund) geleitet. Auch dort ist eine Pförtnerampel installiert, um die Fahrzeuge dosiert über den Kreisverkehr auf den Zubringer abfließen zu lassen.

Kontakt: Susanne Schlenga, Telefon: 015201594027, susanne.schlenga[at]autobahn[dot]de

Zurück an den Seitenanfang