A45: Kurzzeitige Fahrstreifensperrungen wegen Brückenprüfungen

Auf der A45 bei Dortmund werden Brücken geprüft. Das hat Folgen für den Verkehr.

A45: Kurzzeitige Fahrstreifensperrungen wegen Brückenprüfungen Platzhalter

Dortmund. Die Autobahn Westfalen führt mehrere Brückenprüfungen auf der A45 zwischen dem Kreuz Dortmund-Nordwest und Dortmund-Süd durch. Deswegen ist dort in der Woche von Montag (26.6.) bis Freitag (30.6.) streckenweise für die Dauer von etwa einer halben Stunde nur ein Fahrstreifen frei. Die Arbeiten werden jeweils im Zeitfenster 9 bis 15 Uhr durchgeführt. Sie finden hauptsächlich in Fahrtrichtung Dortmund/Oberhausen statt.

Kontakt Autobahn: Anton Kurenbach, (0234) 41479-662, anton.kurenbach[at]autobahn[dot]de

Zurück an den Seitenanfang