A45: Nächtliche Ausfahrtsperrungen in Hagen

Die Autobahn Westfalen repariert in Hagen an der A45 die Fahrbahn. Dazu muss in zwei Nächten die Ausfahrt Hagen-Süd in Fahrtrichtung Dortmund gesperrt werden.

A45: Nächtliche Ausfahrtsperrungen in Hagen Platzhalter

Hagen. Die Autobahn Westfalen repariert in Hagen an der A45 die Fahrbahn. Dazu muss in zwei Nächten die Ausfahrt Hagen-Süd in Fahrtrichtung Dortmund gesperrt werden. Die erste Sperrung beginnt am Freitag (14.4.) um 20 Uhr und endet am Samstag (15.4.) um 7 Uhr. Von Montag (17.4.) 19 Uhr bis Dienstag (18.4.) 6 Uhr wird die zweite Sperrung der Ausfahrt erfolgen. In den beiden Nächten steht dem Verkehr auf der A45 zudem nur eine Spur zur Verfügung.

Eine Umleitung ist mit rotem Punkt über das Kreuz Hagen ausgeschildert. Rettungskräfte im Einsatz können die gesperrten Bereiche passieren.

Eine Nacht zuvor wird die im Zuge der Fahrbahnsanierungen die Zufahrt zur Raststätte Kaltenborn gesperrt. Die Sperrung beginnt am Donnerstag (13.4.) um 22 Uhr und endet am Freitag (14.4.) um 5 Uhr. Auch hier wird der Verkehr einspurig an der Baustelle vorbeigeführt.

Kontakt: Christine Sabisch, Telefon: 0541/939397-107, christine.sabisch@autobahn.de

Zurück an den Seitenanfang