A45: Pkw-Umleitung an der Betriebsdienst-Umfahrung am Salzlager kurzzeitig gesperrt

Aufgrund von Unterhaltungsmaßnahmen im Zuge der A45 muss die bestehende Pkw-Umleitung für die gesperrte Fahrbeziehung von der A45 (aus Dortmund kommend) auf die A485 (in Fahrtrichtung Gießen) für sieben Stunden gesperrt werden.

A45: Pkw-Umleitung an der Betriebsdienst-Umfahrung am Salzlager kurzzeitig gesperrt Platzhalter

Gießen. Aufgrund von Unterhaltungsmaßnahmen im Zuge der A45 muss die bestehende Pkw-Umleitung für die gesperrte Fahrbeziehung von der A45 (aus Dortmund kommend) auf die A485 (in Fahrtrichtung Gießen) für sieben Stunden gesperrt werden. Die Betriebsdienst-Umfahrung am Salzlager auf der A45 kurz hinter dem Gießener Südkreuz ist am Samstag, 17.2., von 8.30 bis 15.30 Uhr nicht befahrbar. In dieser Zeit wird der Pkw-Verkehr über die Lkw-Umleitungsstrecke über die Anschlussstelle Langgöns (A485 von Gießen Richtung Butzbach) geführt.

Kontakt: Anke Bruch, 0173/5742716, anke.bruch[at]autobahn[dot]de

Zurück an den Seitenanfang