A45: Sanierung in der Anschlussstelle Lüdenscheid

In der A45-Anschlussstelle Lüdenscheid muss die Fahrbahn saniert werden. Der Verkehr wird in der Anschlussstelle umgeleitet.

A45: Sanierung in der Anschlussstelle Lüdenscheid Platzhalter

Lüdenscheid. Die Autobahn Westfalen saniert am kommenden Wochenende die Auffahrt in Fahrtrichtung Frankfurt an der Anschlussstelle Lüdenscheid. Die Arbeiten beginnen am Freitag (15.9.) um 18 Uhr und sollen bis Montag (18.9.) 5 Uhr abgeschlossen sein. Der Verkehr wird mit einer Roter-Punkt-Beschilderung umgeleitet. Dabei wird der Verkehr von der A45, Fahrtrichtung Dortmund, komplett (Lkw und Pkw) über die alte Abfahrt geleitet. Der auffahrende Verkehr Richtung Frankfurt fährt über die alte Auffahrt Richtung Dortmund und wird in einer Kehre auf der Autobahn auf die Fahrtrichtung Frankfurt geführt. Lkw, die wegen des Durchfahrtsverbotes für den Transitverkehr umkehren müssen, werden über den sogenannten Linksabbieger in entgegengesetzter Richtung auf die A45 geleitet. 

Kontakt: Susanne Schlenga, Telefon: 015201594027, susanne.schlenga[at]autobahn[dot]de

Zurück an den Seitenanfang