A45/A4: Gehölzarbeiten im Kreuz Olpe-Süd

Die Autobahn Westfalen beseitigt auf der A45 im Autobahnkreuz Olpe-Süd so genannte Gefahrenbäume.

A45/A4: Gehölzarbeiten im Kreuz Olpe-Süd Platzhalter

Olpe. Diese Gehölze sind durch Trockenheit, Pilze oder Krankheiten so geschädigt, dass sie eine Gefahr für den Verkehr darstellen. In einem solchen Fall dürfen die Bäume auch außerhalb der Gehölzpflegezeiten (Oktober bis März) gefällt werden. Für diese Arbeiten muss die Verbindung der A4 (Fahrtrichtung Köln) auf die A45 (Fahrtrichtung Frankfurt) am Donnerstag (3.3.) von 8 bis 15 Uhr gesperrt werden. Die Umleitung erfolgt mit Rotem Punkt über die Anschlussstelle Eckenhagen. 

Zurück an den Seitenanfang