A46: Anschlussstelle Arnsberg-Altstadt und ein Fahrstreifen in Richtung Brilon gesperrt

Die Autobahn Westfalen saniert auf der A46 Teile der Fahrbahn in der Anschlussstelle Arnsberg-Altstadt in Fahrtrichtung Brilon und auf dem Parkplatz Wannetal.

A46: Anschlussstelle Arnsberg-Altstadt und ein Fahrstreifen in Richtung Brilon gesperrt Platzhalter

A46: Anschlussstelle Arnsberg-Altstadt und ein Fahrstreifen in Richtung Brilon gesperrt

Arnsberg. Die Autobahn Westfalen saniert auf der A46 Teile der Fahrbahn in der Anschlussstelle Arnsberg-Altstadt in Fahrtrichtung Brilon und auf dem Parkplatz Wannetal. Dafür müssen Anschlussstelle und Parkplatz von Freitag (20.5.) ab 19 Uhr bis Montag (23.5.) um 6 Uhr gesperrt werden. Während der Arbeiten steht auf Höhe der Anschlussstelle nur ein Fahrstreifen zur Verfügung. Die erlaubte Höchstgeschwindigkeit beträgt 60 km/h. Die Verkehrsteilnehmer, die in der Anschlussstelle Arnsberg-Altstadt abfahren wollen, werden per Rotem Punkt bis zur nachfolgenden Anschlussstelle Arnsberg-Ost geleitet, wo sie ab- und in Gegenrichtung wieder auffahren können. Verkehrsteilnehmer, die in Arnsberg-Altstadt auf die Autobahn auffahren wollen, folgen der Bedarfsumleitung U59, die ebenfalls zur Anschlussstelle Arnsberg-Ost führt.

Kontakt: Mirko Heuping, (02381) 277 7107, mirko.heuping[at]autobahn[dot]de

Zurück an den Seitenanfang