A46: Nächtliche Auffahrtssperrung in Wuppertal-Oberbarmen in Richtung Wuppertal und Engpässe zwischen W.-Oberbarmen und Kreuz Wuppertal-Nord

Montag- und Dienstagnacht (19.12. - 21.12.) kommt es auf der A46 zwischen dem Autobahnkreuz Wuppertal-Nord und der Anschlussstelle Wuppertal-Oberbarmen zu Verkehrseinschränkungen.

A46: Nächtliche Auffahrtssperrung in Wuppertal-Oberbarmen in Richtung Wuppertal und Engpässe zwischen W.-Oberbarmen und Kreuz Wuppertal-Nord Platzhalter

Wuppertal (Autobahn GmbH). Montag- und Dienstagnacht (19.12. - 21.12.) kommt es auf der A46 zwischen dem Autobahnkreuz Wuppertal-Nord und der Anschlussstelle Wuppertal-Oberbarmen zu folgenden Verkehrseinschränkungen:

  • Montagnacht (19.12./20.12.) von 22 bis 5 Uhr ist auf der A46 in Fahrtrichtung Wuppertal in der Anschlussstelle Wuppertal-Oberbarmen die Auffahrt gesperrt. Die Umleitung per rotem Punkt erfolgt über die Straßen Mollenkotten (L432) und Einern bis zur Anschlussstelle Wuppertal-Wichlinghausen.  
  • Montagnacht (19.12./20.12.) von 22 bis 5 Uhr ist auf der A46 in Fahrtrichtung Düsseldorf zwischen der Anschlussstelle Wuppertal-Oberbarmen und dem Autobahnkreuz Wuppertal-Nord im Rahmen einer Wanderbaustelle zum Teil lediglich eine von zwei Fahrspuren befahrbar. 
  • Dienstagnacht (20.12./21.12) von 20 bis 5 Uhr steht auf der A46 in Fahrtrichtung Wuppertal im Rahmen einer Wanderbaustelle zwischen dem Autobahnkreuz Wuppertal-Nord und der Anschlussstelle Wuppertal-Oberbarmen Verkehrsteilnehmenden streckenweise lediglich eine von zwei Fahrspuren zur Verfügung. 

Die Autobahn Rheinland prüft zu diesen Zeiten die Beschilderung (Schilderbrücke).

Lauren Dohnalek

Kommunikation Außenstelle Köln

Die Autobahn GmbH des Bundes Niederlassung Rheinland
Außenstelle Köln
Deutz-Kalker-Str. 18-26 50679 Köln

Tanja Lübbersmann

Kommunikation Außenstelle Köln

Die Autobahn GmbH des Bundes Niederlassung Rheinland
Außenstelle Köln
Deutz-Kalker-Str. 18-26 50679 Köln

Zurück an den Seitenanfang