A46: Engpässe bei Wuppertal-Barmen in Richtung Düsseldorf und Engpass auf der „Hatzfelder Straße“

Auf der A46 arbeitet die Autobahn GmbH Rheinland im Bereich der Anschlussstelle Wuppertal-Barmen an einer Brücke. Es kommt zwischen dem 16.11. und 24.11. zu Engpässen in Fahrtrichtung Düsseldorf. Außerdem wird ein Fahrstreifen der "Hatzfelder Straße" unter der A46-Brücke einseitig gesperrt.

A46: Engpässe bei Wuppertal-Barmen in Richtung Düsseldorf und Engpass auf der „Hatzfelder Straße“ Platzhalter

Wuppertal (Autobahn GmbH). Die Autobahn GmbH Rheinland sperrt auf der A46 am Wochenende von Freitag (17.11.) um 20 Uhr bis Montag (20.11.) um 5 Uhr einen Fahrtstreifen im Bereich der Anschlussstelle Wuppertal-Barmen in Fahrtrichtung Düsseldorf. In der Nacht von Donnerstag (16.11.) auf Freitag (17.11.) und in den Nächten vom 20.11. bis zum 24.11. ist jeweils von 20 Uhr bis 5 Uhr ebenfalls ein Fahrstreifen gesperrt. Die Autobahn GmbH nutzt die verkehrsärmere Zeit am Wochenende und in der Nacht, um die Brücke über der „Hatzfelder Straße“ zu verstärken. Während gearbeitet wird, ist auf der A46 in Fahrtrichtung Düsseldorf nur ein Fahrstreifen frei.

Zusätzlich sperrt die Autobahn GmbH vom 21.11. bis zum 15.12. einen Fahrstreifen der „Hatzfelder Straße“ unter der A46. Während die Autobahn GmbH Rheinland an der Brücke arbeitet, ist auf der „Hatzfelder Straße“ an einer Baustellenampel im Wechsel nur ein Fahrstreifen frei.

Pressekontakt: Olaf Wüllner, +49 2129 92 60 831

Zurück an den Seitenanfang