A46/A59: Sperrungen und Einschränkungen zwischen Kreuz Düsseldorf-Süd und -Eller

Von heute Abend (20.8.) um 20 Uhr bis Montagmorgen (23.8.) um 5 Uhr ist im Autobahnkreuz Düsseldorf-Süd die direkte Verbindung von der A46 (Fahrtrichtung Neuss) auf die A59 nach Leverkusen gesperrt.

A46/A59: Sperrungen und Einschränkungen zwischen Kreuz Düsseldorf-Süd und -Eller Platzhalter

Düsseldorf (Autobahn GmbH). Von heute Abend (20.8.) um 20 Uhr bis Montagmorgen (23.8.) um 5 Uhr ist im Autobahnkreuz Düsseldorf-Süd die direkte Verbindung von der A46 (Fahrtrichtung Neuss) auf die A59 nach Leverkusen gesperrt. Die Ausfahrt Düsseldorf-Eller kann ebenfalls nicht genutzt werden. Auffahrten in der Anschlussstelle Eller in Richtung Neuss sind hingegen möglich. Umleitungen über die Anschlussstelle Düsseldorf-Holthausen sind mit Rotem Punkt ausgeschildert. 

Des Weiteren steht auf der A46 in Richtung Neuss am Samstag (21.8.) zwischen 6 und 9 Uhr nur eine von drei Fahrspuren zur Verfügung, in der restlichen Zeit sind es zwei von drei Fahrspuren. 

Die Autobahn GmbH Rheinland erneuert an diesem Wochenende die Asphaltdecke im Ausfahrtsbereich und auf dem Verbindungsbauwerk zwischen A46 und A59. 

Sabrina Kieback

Leiterin Kommunikation Außenstelle Köln

Die Autobahn GmbH des Bundes Niederlassung Rheinland
Außenstelle Köln
Deutz-Kalker-Str. 18-26 50679 Köln

Zurück an den Seitenanfang