A48 – Temporäre Sperrung der Anschlussstelle Höhr-Grenzhausen

Aufgrund einer Baumaßnahme eines Privatinvestors im Bereich des Rastal-Centers in Höhr-Grenzhausen wird die Anschlussstelle (AS) Höhr-Grenzhausen im Zuge der A48 im Zeitraum zwischen Freitag, 22. Juli 2022, ab 20 Uhr und Montag, 25. Juli 2022, bis 5 Uhr in beide Fahrtrichtungen voll gesperrt.

A48 – Temporäre Sperrung der Anschlussstelle Höhr-Grenzhausen Platzhalter

Zeitgleich wird im Zuge der Maßnahme auch die Paul-Viehmann-Allee komplett gesperrt.

Hintergrund:

Derzeit wird in Höhr-Grenzhausen das Rastal-Center gebaut. Die verkehrliche Anbindung, von der Autobahn kommend, wird vor dem Kreisel Paul-Viehmann-Allee/Schillerstraße/Westerwaldstraße über einen Bypass erfolgen. Der Bau dieser Zufahrt ist eine Auflage von Kommune und Landesbetrieb Mobilität (LBM) in Diez.

Bedingt durch eine Straßenbaumaßnahme des LBM Diez in Ransbach-Baumbach, die am Montag, 25. Juli 2022, beginnen soll, und der damit einhergehenden dreimonatigen Vollsperrung der Ortsdurchfahrt Ransbach-Baumbach, erfolgt die Umleitung über die A48 von der AS Ransbach-Baumbach zur AS Höhr-Grenzhausen.

Im Rahmen der genannten privaten Baumaßnahme in Höhr-Grenzhausen wird unter Vollsperrung der AS Höhr-Grenzhausen zwischen dem 22. und 25. Juli 2022 eine Verkehrsinsel vor dem Kreisel Paul-Viehmann-Allee/ Schillerstraße/Westerwaldstraße so umgebaut, dass dieser Bereich während des Baus des Bypasses befahrbar ist. Dadurch können beide Maßnahmen - der Bau des Bypasses und die Umleitung im Zuge der Vollsperrung der Ortsdurchfahrt Ransbach-Baumbach über die A48 – zeitgleich durchgeführt werden.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte direkt an den Landesbetrieb Mobilität (LBM) in Diez, per Mail an:  lbm[at]lbm-diez.rlp[dot]de

 

 

Zurück an den Seitenanfang