A480: Nächtliche Vollsperrung zwischen Wetzlarer Kreuz und Anschlussstelle Aßlar

Die Autobahn Westfalen setzt in der Anschlussstelle Aßlar die Brücke über die B277 instand

A480: Nächtliche Vollsperrung zwischen Wetzlarer Kreuz und Anschlussstelle Aßlar Platzhalter

Wetzlar/Aßlar. In der Abfahrt auf die B277 muss nun die Baustellenverkehrsführung erneut geändert werden. Aus diesem Grund ist die A480 zwischen dem Wetzlarer Kreuz und der Anschlussstelle Aßlar in der Nacht vom 4.4. auf den 5.4. von 21 bis 5 Uhr voll gesperrt. Da die A480 in die Anschlussstelle Aßlar mündet, sind auch die Verbindungen von der A45 (aus beiden Richtungen kommend) auf die A480 in Richtung Aßlar/Wetzlar-Nord nicht befahrbar. Außerdem müssen unter dem Bauwerk auf der B277 Gerüste umgebaut werden, so dass in der Nacht vom 3.4. auf den 4.4. die B277 ebenfalls kurzzeitig gesperrt werden muss. Die Bundesstraße ist am 3.4. von 21 bis 23 Uhr (Fahrtrichtung Aßlar) und von 23 Uhr bis 1 Uhr (4.4/ Fahrtrichtung Wetzlar) nicht befahrbar.

Kontakt: Anke Bruch, 0173/5742716, anke.bruch[at]autobahn[dot]de

 

Zurück an den Seitenanfang