A485 – Anschlussstelle Gießen-Ursulum: Sperrung der Zufahrt in Richtung Butzbach

Die Niederlassung West der Autobahn GmbH führt auf der A485 zwischen der Anschlussstelle (AS) Gießen-Schiffenberger Tal (6) und der AS Gießen-Wiesek (2) Arbeiten zur grundhaften Erneuerung der Fahrbahn durch.

A485 – Anschlussstelle Gießen-Ursulum: Sperrung der Zufahrt in Richtung Butzbach Platzhalter

Zur Durchführung der Arbeiten ist in der AS Gießen-Ursulum

vom 17.03.2023, 21 Uhr bis zum 20.03.2023, 5 Uhr

die Sperrung der Zufahrt in Richtung Butzbach erforderlich.

Es erfolgt eine Umleitung (U 21) via B49, Rödgener Straße, Heyerweg, Grünberger Straße, Europastraße und B457 zur A485 AS Gießen-Licher Straße (5).

Die Autobahn GmbH bittet die Verkehrsteilnehmenden um eine umsichtige Fahrweise im Umleitungsbereich und Verständnis für die aufgrund der notwendigen Arbeiten unvermeidbaren Verkehrsbeeinträchtigungen. 

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
Steffen Rütenfrans

Stabsstelle Kommunikation
Die Autobahn GmbH des Bundes
Niederlassung West


presse.west[at]autobahn[dot]de

Zurück an den Seitenanfang