A5: Baumaßnahme zwischen Riegel und Herbolzheim ab 17.04.23 mit neuer Verkehrsführung

Während des Umbaus der Verkehrsführung zwischen dem 14.04. und dem 17.04.23 ist mit Verkehrsbehinderungen zu rechnen. Um diese für Verkehrsteilnehmende so gering wie möglich zu halten, erfolgen die Umbauarbeiten in den Abend- und Nachtstunden

A5: Baumaßnahme zwischen Riegel und Herbolzheim ab 17.04.23 mit neuer Verkehrsführung Platzhalter

12.04.23

A5: Baumaßnahme zwischen den Anschlussstellen Riegel und Herbolzheim ab 17.04.23 mit neuer Verkehrsführung

Die Autobahn GmbH Niederlassung Südwest saniert seit Februar 2023 den 3,9 km langen Abschnitt der A5 zwischen den Anschlussstellen Riegel und Herbolzheim. Die bestehende Fahrbahn wird bis Jahresende in beiden Fahrtrichtungen erneuert. Zusätzlich werden landschaftspflegerische Maßnahmen, wie der Bau von Ersatzhabitaten für Eidechsen durchgeführt. Außerdem wird ein Wildschutzzaun entlang der Strecke erstellt. Die Fahrbahn wird möglichst ressourcenschonend erneuert, in dem das ausgebaute Material an der Baustelle recycelt und wiederverwendet wird.

Am 17.04.23 beginnt eine neue Bauphase, für die die Verkehrsführung geändert werden muss. Der Verkehr beider Fahrtrichtungen wird über die östliche Fahrbahn geleitet, die Geschwindigkeit wird reduziert. Es wird um erhöhte Aufmerksamkeit im Baustellenbereich gebeten.

Während des Umbaus der Verkehrsführung zwischen dem 14.04. und dem 17.04.23 ist mit Verkehrsbehinderungen zu rechnen. Um diese für Verkehrsteilnehmende so gering wie möglich zu halten, erfolgen die Umbauarbeiten in den Abend- und Nachtstunden.

Zurück an den Seitenanfang