A544: Ein letzter Blick auf die Haarbachtalbrücke

Am Dienstag, 30. Januar, wird die Haarbachtalbrücke in Aachen gesprengt. Hier gibt es einen letzten Blick auf das Bauwerk, welches 1956 erbaut wurde.

20240122_102800354_iOS.jpg

Die 157 Meter lange Brücke aus dem Jahr 1956 wird am 30. Januar gesprengt. Wir waren noch einmal auf der A544, um die letzten Bilder vor der Sprengung (13 Uhr) einzufangen.

Wer der Sprengung beiwohnen möchte, muss den Sicherheitsabstand von mindestens 200 Metern zur Brücke beachten. Aus sicherem Abstand kann der Sprengvorgang vom Haarberg aus beobachtet werden. 

Ab 12.45 Uhr überträgt der WDR live im Rahmen von WDR aktuell.

Zurück an den Seitenanfang