A59: Anschlussstelle Duisburg-Großenbaum in Fahrtrichtung Düsseldorf gesperrt

Die Autobahnn GmbH Rheinland sperrt auf der A59 die Anschlussstelle Duisburg-Großenbaum in Fahrtrichtung Düsseldorf. Die Sperrung der Anschlussstelle bis Ende Juni 2024 ist Teil der Fahrbahnsanierung der A59 zwischen dem Autobahnkreuz Duisburg-Süd und der Anschlussstelle Duisburg-Wanheimerort im Duisburger Süden.

A59: Anschlussstelle Duisburg-Großenbaum in Fahrtrichtung Düsseldorf gesperrt Platzhalter

Duisburg (Autobahn GmbH). Die Autobahn GmbH sperrt ab Donnerstagvormittag (7.3.) auf der A59 die Anschlussstelle Duisburg-Großenbaum in Fahrtrichtung Düsseldorf. Die Sperrung der Anschlussstelle ist Teil der Fahrbahnsanierung der A59 zwischen Duisburg-Wanheimerort und dem Autobahnkreuz Duisburg-Süd. Die Anschlussstelle bleibt bis Ende Juni 2024 gesperrt. Umleitungen sind eingerichtet und mit dem roten Punkt markiert.

Zum Projekt:

A59: Grundhafte Sanierung zwischen dem Autobahnkreuz Duisburg-Süd und Duisburg-Wanheimerort | Projekt | Die Autobahn GmbH des Bundes

Pressekontakt: Elmar Kok, +49 201 72 98 250

Zurück an den Seitenanfang