A59: Kurzfristiger Engpass zwischen Autobahnkreuz Duisburg und Duisburg-Ruhrort in beiden Fahrtrichtungen

Ab Samstagabend (16.4.) um 17 Uhr kommt es auf der A59 zwischen dem Autobahnkreuz Duisburg und der Anschlussstelle Duisburg-Ruhrort wegen einer Überprüfung zur Instandhaltung der „Berliner Brücke“ zu Einschränkungen im Bereich des Autobahnkreuzes.

A59: Kurzfristiger Engpass zwischen Autobahnkreuz Duisburg und Duisburg-Ruhrort in beiden Fahrtrichtungen Platzhalter

Duisburg (Autobahn GmbH). Ab Samstagabend (16.4.) um 17 Uhr kommt es auf der A59 zwischen dem Autobahnkreuz Duisburg und der Anschlussstelle Duisburg-Ruhrort wegen einer Überprüfung zur Instandhaltung der „Berliner Brücke“ zu Einschränkungen im Bereich des Autobahnkreuzes. In beiden Fahrtrichtungen werden die Fahrstreifen verengt und das Tempo auf 60 km/h reduziert. Es bleiben je Fahrtrichtung beide Fahrstreifen nutzbar.

Dr. Roland Nolte

Leiter Stabsstelle Kommunikation

Die Autobahn GmbH des Bundes Niederlassung Rheinland
Hansastr. 2 47799 Krefeld

Zurück an den Seitenanfang