A59: Nächtliche Engpässe zwischen dem Kreuz Duisburg-Süd und Duisburg-Wanheimerort

Die Autobahn GmbH Rheinland baut die Baustellenverkehrsführung auf der A59 im Duisburger Süden um. Während in den Nächten von Montag auf Dienstag und von Dienstag auf Mittwoch gearbeitet wird, ist jeweils nur ein Fahrstreifen pro Fahrtrichtung frei.

A59: Nächtliche Engpässe zwischen dem Kreuz Duisburg-Süd und Duisburg-Wanheimerort Platzhalter

Duisburg (Autobahn GmbH). Die Autobahn GmbH Rheinland sperrt auf der A59 zwischen dem Autobahnkreuz Duisburg-Süd und der Anschlussstelle Duisburg-Wanheimerort in den Nächten von Montag (4.3.) auf Dienstag (5.3.) und von Dienstag (5.3.) auf Mittwoch (6.3.) jeweils von 19 Uhr bis 5 Uhr einen Fahrstreifen pro Fahrtrichtung.

In den Nächten wird die Baustellenverkehrsführung auf der Strecke umgebaut. Während gearbeitet wird, ist sowohl in Richtung Dinslaken als auch in Richtung Düsseldorf nur ein Fahrstreifen frei.

Pressekontakt: Elmar Kok, +49 201 72 98 250

Zurück an den Seitenanfang