A59: Sperrung zwischen dem Autobahnkreuz Duisburg-Nord und dem Autobahnkreuz Duisburg

A59: Sperrung zwischen dem Autobahnkreuz Duisburg-Nord und dem Autobahnkreuz Duisburg Platzhalter

Duisburg (Autobahn GmbH). Die Autobahn GmbH Rheinland sperrt von Donnerstagabend (18.5.) um 20 Uhr bis Montagfrüh (22.5.) um 5 Uhr die A59 zwischen dem Autobahnkreuz Duisburg-Nord (A42/A59) und dem Autobahnkreuz Duisburg (A40/A59) in Fahrtrichtung Düsseldorf. Die Autobahn GmbH saniert in diesem Zeitraum die Fahrbahn und markiert diese anschließend neu. Gesperrt sind während der Arbeiten auch die Anschlussstellen Duisburg-Ruhrort und Duisburg-Meiderich in Fahrtrichtung Düsseldorf sowie die Zufahrten von der A42 auf die A59 in Richtung Süden.

Umleitungen sind jeweils beschildert, für die Strecke der A59 führt die Umleitung über die A42 und die A3 und ist mit dem roten Punkt markiert.

Pressekontakt: Rudolf Klopstein, +49 201 72 98 232

Zurück an den Seitenanfang