A59: Vollsperrung in beiden Fahrtrichtungen zwischen der Anschlussstelle Duisburg-Meiderich und dem Autobahnkreuz Duisburg

Die A59 wird von Freitag (13.10.) um 20 Uhr bis Montag (16.10.) um 5 Uhr zwischen der Anschlussstelle Duisburg-Meiderich und dem Autobahnkreuz Duisburg in beiden Fahrtrichtungen voll gesperrt.

A59: Vollsperrung in beiden Fahrtrichtungen zwischen der Anschlussstelle Duisburg-Meiderich und dem Autobahnkreuz Duisburg Platzhalter

Duisburg (Autobahn GmbH).  Die A59 wird von Freitag (13.10.) um 20 Uhr bis Montag (16.10.) um 5 Uhr zwischen der Anschlussstelle Duisburg-Meiderich und dem Autobahnkreuz Duisburg in beiden Fahrtrichtungen voll gesperrt. Die Fahrtrichtung Düsseldorf ist bereits ab dem Autobahnkreuz Duisburg-Nord gesperrt. In Fahrtrichtung Dinslaken bleiben die Anschlussstellen Duisburg-Meiderich und Ruhrort geöffnet. An diesem Wochenende wird die Autobahn GmbH Rheinland mehrere Fahrbahnübergänge instand setzen und reinigen.

Ab den Autobahnkreuzen Duisburg, Duisburg-Nord, Kaiserberg und Oberhausen-West sind Umleitungen mit „rotem Punkt“ ausgeschildert. An den Autobahnkreuzen Moers und Kamp-Lintfort werden die Verkehrsteilnehmenden mit Hinweistafeln informiert und großräumig umgeleitet.

Zurück an den Seitenanfang