A6 – Arbeiten im Bereich der AS Kaiserslautern-West führen zu temporären Verkehrseinschränkungen

Die Niederlassung West der Autobahn GmbH des Bundes lässt im Zuge der A6 in Fahrtrichtung Mannheim und Fahrtrichtung Saarbrücken im Bereich der Anschlussstelle (AS) Kaiserslautern-West am Donnerstag, 4. April 2024, die stark beschädigten Fahrbahndecken auf dem Bauwerk Kaiserslautern West mit Gussasphalt erneuern.

A6 – Arbeiten im Bereich der AS Kaiserslautern-West führen zu temporären Verkehrseinschränkungen Platzhalter

Um diese notwendigen Arbeiten ausführen zu können, werden die Fahrbeziehungen am Donnerstag, den 4. April, ab 20 Uhr bis Freitag, den 5. April 2024 bis 5 Uhr morgens, in beide Richtungen, voll gesperrt. 

Der Verkehr wird über die Parallelspuren der AS Kaiserslautern West an der Baustelle vorbeigeführt.

Die Autobahn GmbH bittet die Verkehrsteilnehmenden um eine vorsichtige Fahrweise im Baustellenbereich, sowie um Verständnis für die aufgrund der notwendigen Arbeiten unvermeidbaren Verkehrsbeeinträchtigungen.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
Mandy Burlaga

Leitung Stabsstelle Kommunikation
Die Autobahn GmbH des Bundes
Niederlassung West

presse.west[at]autobahn[dot]de

Zurück an den Seitenanfang