A6, Einrichtung einer Baustellenverkehrsführung zwischen der Anschlussstelle Neuendettelsau und der Anschlussstelle Schwabach-West

Die Niederlassung Nordbayern der Autobahn GmbH des Bundes wird am Sonntag, den 24.04.2022, ab ca. 20 Uhr mit der Einrichtung einer dauerhaften Baustellenverkehrsführung auf der A6 zwischen der Anschlussstelle Neuendettelsau und der Anschlussstelle Schwabach-West beginnen.

A6, Einrichtung einer Baustellenverkehrsführung zwischen der Anschlussstelle Neuendettelsau und der Anschlussstelle Schwabach-West Platzhalter

Nr. 21/22

Für die Vormaßnahme zum 6-streifigen Ausbau der A6 im Abschnitt Triebendorf bis zur Anschlussstelle Schwabach-West wird die Niederlassung Nordbayern der Autobahn GmbH des Bundes zur verkehrlichen Absicherung der Baustelle am Sonntag, den 24.04.2022 ab ca. 20 Uhr, mit der Einrichtung der Baustellenverkehrsführung im o. g. Abschnitt beginnen. Der Aufbau erfolgt in mehreren Phasen mit jeweils unterschiedlichen Verkehrsführungen und ist voraussichtlich am 29.04.2022 abgeschlossen.

Ab dem 02.05.2022 wird im Zuge der Vormaßnahme die Fahrbahn der Fahrtrichtung Heilbronn für den anschließenden 6-streifigen Ausbau in mehreren Teilbereichen verbreitert. Die Verbreiterungsarbeiten erfolgen in mehreren Bauphasen und werden bis Ende 2022 abgeschlossen sein.

In dem kompletten Abschnitt stehen in beiden Fahrtrichtungen jeweils zwei Fahrstreifen zur Verfügung.

Die Niederlassung Nordbayern der Autobahn GmbH des Bundes bittet die Verkehrsteilnehmer um erhöhte Vorsicht und Geduld im Baustellenbereich.

Weitere Pressemitteilungen und aktuelle Informationen zu den Baustellen und Projekten der Niederlassung Nordbayern finden Sie unter:
www.autobahn.de/nordbayern und unter www.bayerninfo.de
Für aktuelle Informationen folgen Sie uns auch auf Twitter: @Autobahn_Nby

Zurück an den Seitenanfang