A6 – Instandsetzung zwischen Autobahnkreuz Neunkirchen und Rohrbach

Die Niederlassung West der Autobahn GmbH wird in der Zeit von Montag, 18. Juli, ab 9 Uhr, bis voraussichtlich Samstag, 23. Juli 2022, 17 Uhr, auf der A6 zwischen dem Autobahnkreuz Neunkirchen (8) und der Anschlussstelle Rohrbach (7) akute Fahrbahnschäden beheben.

A6 – Instandsetzung zwischen Autobahnkreuz Neunkirchen und Rohrbach Platzhalter

Betroffen ist die Überholspur der Richtungsfahrbahn Saarbrücken. Der Verkehr wird während der Instandsetzungsarbeiten auf der Normalspur einstreifig am Baufeld vorbeigeführt.

Der geplante Zeitraum steht unter dem Vorbehalt geeigneter Witterung. 

Verkehrsstörungen sind insbesondere im Berufsverkehr zu erwarten. Eine Stauvorwahrung wird eingerichtet. Es empfiehlt sich, auf die Meldungen im Verkehrsfunk zu achten und gegebenenfalls mehr Fahrzeit einzuplanen.

Die Autobahn GmbH bittet alle Verkehrsteilnehmenden um vorsichtige Fahrweise im Bereich der Baustelle sowie um Verständnis für die aufgrund der notwendigen Arbeiten unvermeidbaren Verkehrsbeeinträchtigungen.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Klaus Kosok

Stabsstelle Kommunikation
Die Autobahn GmbH des Bundes
Niederlassung West - Außenstelle Neunkirchen


T: +49 6821 91 27 81 80
presse.west(at)autobahn[dot]de

 

Zurück an den Seitenanfang