A6; kurzzeitige nächtliche Sperrung der Richtungsfahrbahn Heilbronn zwischen den Anschlussstellen Schwabach-West und Neuendettelsau vom 28. - 29. Oktober 2023

In der aktuellen Verkehrsführung zum Ausbau der A6 zwischen der Anschlussstelle Schwabach-West und der Anschlussstelle Neuendettelsau haben sich in Richtung Heilbronn Verdrückungen in der Fahrbahn gebildet. Zur Erhaltung der Verkehrssicherheit müssen diese abgefräst werden. Dazu ist es notwendig die A6 in Richtung Heilbronn von Samstag, 28.10.2023, ca. 23 Uhr bis Sonntag, 29.10.2023, ca. 0 Uhr zu sperren.

A6; kurzzeitige nächtliche Sperrung der Richtungsfahrbahn Heilbronn zwischen den Anschlussstellen Schwabach-West und Neuendettelsau vom 28. - 29. Oktober 2023 Platzhalter

Nr. 51/23

Die Umleitung des Verkehrs erfolgt gemäß der bestehenden Bedarfsumleitung „U60“ ab der Anschlussstelle Schwabach-West über die B466 nach Schwabach, über die St2239 zur B14 und weiter über die St2410 zur Anschlussstelle Neuendettelsau.

Im Sperrbereich liegt auch die Tank- und Rastanlage Kammersteiner Land (Nord). Während der Sperrung ist auch ein Auffahren von der Anlage auf die A6 in Richtung Heilbronn nicht möglich. Zur Information der Verkehrsteilnehmer werden bereits am Samstag zuvor Hinweise in die Rastanlage gestellt, die auf die Sperrung hinweisen. Ab ca. 23Uhr wird dann die Auffahrt von der Anlage auf die A6 für insgesamt rd. drei Stunden nicht möglich sein.

Die Niederlassung Nordbayern der Autobahn GmbH des Bundes bittet die Verkehrsteilnehmer um erhöhte Vorsicht und Geduld im Baustellenbereich.

Weitere Pressemitteilungen und aktuelle Informationen zu den Baustellen und Projekten der Niederlassung Nordbayern finden Sie unter:
www.autobahn.de/nordbayern und unter www.bayerninfo.de
Für aktuelle Informationen folgen Sie uns auch auf Twitter: @Autobahn_NBY

 

Zurück an den Seitenanfang