A6 – Kurzzeitige Verkehrseinschränkung im Baustellenbereich zwischen Kaiserslautern West und Enkenbach-Alsenborn

Die Niederlassung West der Autobahn GmbH wird am Dienstag, 8.11.2022, ab 15.45 Uhr bis ca. 21 Uhr den rechten Fahrstreifen der A6 im Baustellenbereich in Fahrtrichtung Mannheim zeitweise sperren.

A6 – Kurzzeitige Verkehrseinschränkung im Baustellenbereich zwischen Kaiserslautern West und Enkenbach-Alsenborn Platzhalter

Um einen möglichst reibungslosen Verkehrsfluss zu realisieren, wird die Autobahnpolizei Kaiserslautern vor Ort sein und den Verkehr ableiten. Hintergrund der Maßnahme ist das Bundesligaspiel des 1. FC-Kaiserslautern und das damit einhergehende erhöhte Verkehrsaufkommen.

Aufgrund der bestehenden Baustelle zwischen den Anschlussstellen Kaiserslautern West und Enkenbach-Alsenborn ist das Autobahndreieck Kaiserslautern und die Zubringer KL-Centrum sowie KL-Ost nur eingeschränkt funktionsfähig. Zur Vermeidung von Verkehrsunfällen an den Anschlussstellen und um einen etwaigen Rückstau ins Stadtzentrum Kaiserslautern zu reduzieren, soll die zeitweilige Sperrung der A6 für einen schnelleren Abfluss des Verkehrs sorgen.

Die Autobahn GmbH bittet die Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die notwendige Maßnahme und die damit verbundene Verkehrsbeeinträchtigungen.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
Mandy Burlaga

Leitung Stabsstelle Kommunikation
Die Autobahn GmbH des Bundes
Niederlassung West

presse.west[at]autobahn[dot]de

Zurück an den Seitenanfang