A6; sechsstreifiger Ausbau östlich Triebendorf bis Anschlussstelle Schwabach-West

Umlegung des Verkehrs der Fahrtrichtung Heilbronn auf die südliche Richtungsfahrbahn.

A6; sechsstreifiger Ausbau östlich Triebendorf bis Anschlussstelle Schwabach-West Platzhalter

Nr. 10/24

Wie bereits berichtet, läuft derzeit der Verkehr in Richtung Nürnberg auf der im Jahr 2023 neu hergestellten südlichen Richtungsfahrbahn. Der Heilbronner Verkehr benutzt derzeit noch die alte Fahrbahn. In der Nacht von Montag, den 11.03.2024 auf Dienstag, den 12.03.2024 wird nun der Heilbronner Verkehr ebenfalls auf die südliche Richtungsfahrbahn verlegt. Dafür wurden in den vergangenen Tagen bereits umfangreiche Vorarbeiten ausgeführt.

Für beide Fahrtrichtungen stehen dann jeweils zwei Fahrstreifen zur Verfügung, die durch Schutzwände getrennt sind. Die nördliche Fahrbahn verwandelt sich im Anschluss in ein ca. 11 km langes Baufeld. Ende 2024 soll dann auch die Richtungsfahrbahn Heilbronn ausgebaut und auf drei Fahrstreifen erweitert sein.

Die Niederlassung Nordbayern der Autobahn GmbH des Bundes bittet die Verkehrsteilnehmer um erhöhte Vorsicht und Geduld im Baustellenbereich.

Weitere Pressemitteilungen und aktuelle Informationen zu den Baustellen und Projekten der Niederlassung Nordbayern finden Sie unter:
www.autobahn.de/nordbayern und unter www.bayerninfo.de
Für aktuelle Informationen folgen Sie uns auch auf X: @Autobahn_Nby

Zurück an den Seitenanfang