A6, Sperrung der Gemeindeverbindungsstraße Kitschendorf-Gaulnhofen vom 24.07. – 29.07.2023

Die Bauarbeiten an der A6 im Zuge des sechsstreifigen Ausbaus östlich Triebendorf bis Schwabach-West schreiten mit großen Schritten voran. Ein nächster Arbeitsschritt an den neuen Unterführungen ist nach dem Betonieren des Überbaus, über welchen später die Autobahn geführt wird, der Ausbau des hierfür zuvor eingebrachten Traggerüsts.

A6, Sperrung der Gemeindeverbindungsstraße Kitschendorf-Gaulnhofen vom 24.07. – 29.07.2023 Platzhalter

29/23

Wie bei der Unterführung an der GVS bei Albersreuth zuvor, wird nun auch an der Unterführung zwischen Kitschendorf und Gaulnhofen das Traggerüst ausgebaut. Demzufolge muss die Gemeindeverbindungsstraße vom 24.07. – einschl. 29.07.2023 für den Gesamtverkehr gesperrt werden. Die Umleitung ist örtlich ausgeschildert und führt über die GVS bei Kitschendorf, Richtung Albersreuth/Dechendorf und umgekehrt.

Die Niederlassung Nordbayern der Autobahn GmbH des Bundes bittet die Verkehrsteilnehmer um erhöhte Vorsicht und Geduld im Baustellenbereich.

Weitere Pressemitteilungen und aktuelle Informationen zu den Baustellen und Projekten der Niederlassung Nordbayern finden Sie unter: www.autobahn.de/nordbayern und unter www.bayerninfo.de

Für aktuelle Informationen folgen Sie uns auch auf Twitter: @Autobahn_NBY

 

Zurück an den Seitenanfang