A6, Sperrung der Gemeindeverbindungsstraße von Gaulnhofen nach Kitschendorf

Im Zuge des 6-streifigen Ausbaus der A 6 im Abschnitt Triebendorf bis Anschlussstelle Schwabach-West muss die Gemeindeverbindungsstraße von Gaulnhofen nach Kitschendorf ab Freitag, den 02.12.2022 bis Freitag, den 16.12.2022 im Bereich der Autobahnunterführung der A6 voll gesperrt werden.

A6, Sperrung der Gemeindeverbindungsstraße von Gaulnhofen nach Kitschendorf Platzhalter

58/22

Die Sperrung ist notwendig, um wichtige Kanalbauarbeiten im Zusammenhang mit dem 6-streifigen Ausbau der A6 durchzuführen. Der Verkehr wird über die Gemeindeverbindungsstraße Dechendorf - Günzersreuth umgeleitet. Die Umleitungsstrecken sind ausgeschildert.

Der Durchgangsverkehr auf der A6 ist von der Sperrung nicht betroffen.

Die Niederlassung Nordbayern der Autobahn GmbH des Bundes bittet die betroffenen Anlieger und Verkehrsteilnehmer um Verständnis.

Weitere Pressemitteilungen und aktuelle Informationen zu den Baustellen und Projekten der Niederlassung Nordbayern finden Sie unter: www.autobahn.de/nordbayern und unter www.bayerninfo.de
Für aktuelle Informationen folgen Sie uns auch auf Twitter: @Autobahn_NBY

Zurück an den Seitenanfang