A60 – Temporäre Verkehrseinschränkung zwischen Prüm und Waxweiler

Die Niederlassung West der Autobahn GmbH lässt am Sonntag, den 15. Mai 2022, in der Zeit von 4 Uhr morgens bis 21 Uhr dringend notwendige Instandsetzungsarbeiten im Streckenabschnitt zwischen den Anschlussstellen (AS) Prüm und Waxweiler in Fahrtrichtung Wittlich ausführen.

A60 – Temporäre Verkehrseinschränkung zwischen Prüm und Waxweiler Platzhalter

Im Rahmen der Bauarbeiten werden auf einer Länge von ca. zehn Kilometern Fahrbahnschäden beseitigt.

Um die Bauarbeiten durchführen zu können, wird der vorgenannte Streckenabschnitt komplett gesperrt. Die Verkehrsteilnehmer auf der Autobahn werden an der AS Prüm abgeleitet und folgen der ausgeschilderten Umleitungsstrecke (U6) zur AS Waxweiler. Da die Umleitung durch mehrere beengte Ortsdurchfahrten führt, wird die Maßnahme an einem Sonntag durchgeführt (Lkw Fahrverbot), um die Belastungen für die Anwohner so weit wie möglich zu minimieren.

Die Niederlassung West der Autobahn GmbH bittet die Verkehrsteilnehmer um eine umsichtige Fahrweise im Baustellenbereich sowie um Verständnis für die aufgrund der notwendigen Arbeiten unvermeidbaren Verkehrsbeeinträchtigungen.

 

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
Mandy Burlaga

Leitung Stabsstelle Kommunikation
Die Autobahn GmbH des Bundes
Niederlassung West


T: +49 2602 924 176
M: +49 162 230 72 21
presse.west(at)autobahn.de

Zurück an den Seitenanfang