A61 – Arbeiten der Deutschen Bahn mit temporären Verkehrseinschränkungen im Bereich der AS Kruft

Aufgrund von Arbeiten der Deutschen Bahn AG an der A61 im Bereich der Anschlussstelle (AS) Kruft lässt die Niederlassung West in der Zeit von Samstag, 9. September 2023, bis Donnerstag, 21. September 2023, an der AS Kruft in beiden Fahrtrichtungen die Zufahrten zeitweise sperren.

A61 – Arbeiten der Deutschen Bahn mit temporären Verkehrseinschränkungen im Bereich der AS Kruft Platzhalter

Für den abfahrenden Verkehr beider Richtungen bleibt die AS geöffnet. Hintergrund sind notwendige Arbeiten an den Stützpfeilern und Widerlagern des Bahn-Brückenbauwerks, das über die A61 führt.

Die örtliche Umleitung wird ausgeschildert und leitet den in Fahrtrichtung Ludwigshafen auffahrenden Verkehr über die B256, B262 und die L113 zur AS Mendig sowie den in Fahrtrichtung Köln auffahrenden Verkehr über die B256 und die L117 zur AS Plaidt.

Im Zuge dieser Maßnahme wird auf beiden Richtungsfahrbahnen ebenfalls der linke Fahrstreifen gesperrt. Für die Arbeiten wird von Samstag, 9. September 2023, 17 Uhr, bis Sonntag, 10. September 2023, 6 Uhr, die Baustellenverkehrsführung in Fahrtrichtung Köln sowie von Sonntag, 10. September 2023, bis Montag, 11. September 2023, 6 Uhr, die Baustellenverkehrsführung in Fahrtrichtung Ludwigshafen im Bereich der linken Fahrstreifen eingerichtet.

Für die Arbeiten an den Widerlagern erfolgt im Anschluss in der Zeit von Sonntag, 17. September 2023, ab 19 Uhr, bis Donnerstag, 21. September 2023, auf der Richtungsfahrbahn Köln eine Sperrung des rechten Fahrstreifens. Die AS Kruft ist während dieser Arbeiten bereits wieder vollständig geöffnet.

Die Autobahn GmbH bittet die Verkehrsteilnehmenden um eine umsichtige Fahrweise im Baustellenbereich und auf den Umleitungsstrecken sowie um Verständnis für die aufgrund der notwendigen Arbeiten unvermeidbaren Verkehrsbeeinträchtigungen.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
Dr. Stephanie Kühr-Gilles

Stabsstelle Unternehmenskommunikation
Die Autobahn GmbH des Bundes | Niederlassung West


presse.west[at]autobahn[dot]de

Zurück an den Seitenanfang