A62 – Markierungsarbeiten zwischen Türkismühle und Birkenfeld

Die Niederlassung West der Autobahn GmbH wird in der Zeit von Dienstag, 8. August, bis voraussichtlich Sonntag, 3. September 2023, Markierungen auf der A 62 erneuern.

A62 – Markierungsarbeiten zwischen Türkismühle und Birkenfeld Platzhalter

Betroffen sind nacheinander beide Richtungsfahrbahnen zwischen den Anschlussstellen Türkismühle (3) und Birkenfeld (4) auf einer Länge von ca. 6500 Metern.

Das Aufbringen der Vormarkierung beginnt bereits heute. Bis Sonntag wird auf der Strecke in einer beweglichen Tagesbaustelle mit einstreifiger Verkehrsführung gearbeitet.

Die folgenden Arbeiten sind in 4 Bauabschnitte unterteilt:

  • 8. - 14. August: De- und Neumarkierung des rechten Fahrbahnrandes in Richtung Pirmasens
  • 16. - 21. August: De- und Neumarkierung des linken Fahrbahnrandes und der Mittelmarkierung in Richtung Pirmasens
  • 22. - 27. August: De- und Neumarkierung des rechten Fahrbahnrandes in Richtung Trier
  • 28. - 3. September: De- und Neumarkierung des linken Fahrbahnrandes und der Mittelmarkierung in Richtung Trier

Während der Bauzeit wird der Verkehr einstreifig am jeweiligen Baufeld vorbeigeführt. Die Auf- und Abfahrten der betroffenen Anschlussstellen bleiben geöffnet, müssen aber aus bautechnischen Gründen verkürzt werden.

Alle geplanten Zeiträume stehen unter dem Vorbehalt geeigneter Witterung.

Die Autobahn GmbH rechnet nicht mit wesentlichen Verkehrsstörungen. Den Verkehrsteilnehmern wird dennoch empfohlen, auf die Meldungen im Rundfunk zu achten.

Die Autobahn GmbH bittet die Verkehrsteilnehmer um vorsichtige Fahrweise im Bereich der Baustelle sowie um Verständnis für die aufgrund der notwendigen Arbeiten unvermeidbaren Verkehrsbeeinträchtigungen.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
Klaus Kosok

Stabsstelle Kommunikation
Die Autobahn GmbH des Bundes
Niederlassung West

presse.west[at]autobahn[dot]de

Zurück an den Seitenanfang