A620 – Instandsetzungsarbeiten an der Anschlussstelle Westspange

Die Niederlassung West der Autobahn GmbH wird ab Montag, 12. Juni 2023, 9 Uhr, bis einschließlich Mittwoch, 14. Juni 2023, ca. 15 Uhr, auf der A620 Instandsetzungsarbeiten in der Anschlussstelle (AS) Westspange (15) ausführen. Betroffen ist die Auffahrt zur Richtungsfahrbahn Mannheim.

A620 – Instandsetzungsarbeiten an der Anschlussstelle Westspange Platzhalter

Die Instandsetzungsarbeiten sind infolge eines Verkehrsunfalls dringend erforderlich. Der Unfall hat erhebliche Schäden an der Fahrbahn, der Entwässerungsrinne und den Bordsteinen verursacht, deren Beseitigung keinen weiteren Aufschub duldet. Die Niederlassung West nutzt die Sperrung gleichzeitig zur Montage neuer Schutzplanken.

Während der Bauzeit muss die Auffahrt für den Verkehr gesperrt werden. Der Verkehr wird auf der Roonstraße und der Heuduckstraße zur benachbarten AS Malstatter Brücke (14) umgeleitet.

Der geplante Zeitraum steht unter Vorbehalt geeigneter Witterung.

Auf der Umleitungsstrecke sind Behinderungen im Berufsverkehr nicht auszuschließen. Den Verkehrsteilnehmenden wird empfohlen, auf die Meldungen im Rundfunk zu achten und angemessene Fahrzeit einzuplanen.

Die Niederlassung West der Autobahn GmbH des Bundes bittet um eine umsichtige Fahrweise auf der Umleitungsstrecke und um Verständnis für die aufgrund der notwendigen Arbeiten unvermeidbare Verkehrsbeeinträchtigungen.

 

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
Klaus Kosok

Stabsstelle Kommunikation
Die Autobahn GmbH des Bundes
Niederlassung West

presse.west[at]autobahn[dot]de

Zurück an den Seitenanfang