A643/A60 Autobahndreieck Mainz – Vollsperrung von Verbindungsrampen

Die Niederlassung West der Autobahn GmbH führt am 18.11.2023 im Bereich des Autobahndreiecks Mainz (A643/A60) von 9 Uhr bis 13 Uhr Bauwerksprüfungen durch.

A643/A60 Autobahndreieck Mainz – Vollsperrung von Verbindungsrampen Platzhalter

Zur Durchführung der Arbeiten wird im ersten Schritt die Verbindungsrampe von Wiesbaden kommend in Fahrtrichtung Darmstadt voll gesperrt. Die ausgeschilderte Umleitung erfolgt über die Anschlussstelle Heidesheim.

In einem zweiten Schritt wird die Verbindungsrampe von Bingen kommend nach Wiesbaden ebenfalls voll gesperrt. Hier wird der Verkehr über die Anschlussstelle Mainz-Finthen / Saarkreisel geführt. Die Sperrungen werden einzeln nacheinander durchgeführt.

Die BOS-Kräfte können die Baustelle mit der nötigen Umsicht durchfahren.

Die Niederlassung West der Autobahn GmbH bittet um Verständnis für die kurzzeitigen verkehrlichen Einschränkungen.

 

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
Stefan Hodes

Stabsstelle Kommunikation
Die Autobahn GmbH des Bundes
Niederlassung West

presse.west[at]autobahn[dot]de

Zurück an den Seitenanfang