A66 / A5 – Nordwestkreuz Frankfurt – Sperrungen von Verbindungsrampen

Die Niederlassung West der Autobahn GmbH des Bundes führt im Nordwestkreuz Frankfurt Bauarbeiten durch.

A66 / A5 – Nordwestkreuz Frankfurt – Sperrungen von Verbindungsrampen Platzhalter

Dabei kommt es im Zeitraum vom 06.08.2023, 20 Uhr bis zum 17.08.2023, 23 Uhr zu Einschränkungen der Fahrbahnbreiten im Bereich der Richtungsfahrbahn Basel.

 

Von Dienstag, 08.08.2023, 21 Uhr bis Mittwoch, 09.08.2023, 05:00 Uhr wird die Verbindungsrampe von der A5 in Fahrtrichtung Basel zur A66 in Richtung Wiesbaden gesperrt.

Umleitung: Weiterfahrt auf der A5 bis zum Westkreuz Frankfurt, A648 zum Eschborner Dreieck (A66).

 

Von Dienstag, 08.08.2023, 21 Uhr bis Donnerstag, 17.08.2023, 23 Uhr werden folgende Verbindungsrampen gesperrt:

Die Verbindungsrampe von der A5 in Fahrtrichtung Basel zur A66 in Richtung Frankfurt-Miquelallee.

Umleitung: Weiterfahrt auf der A5 bis zum Westkreuz Frankfurt, dann A648 Richtung Frankfurt-Stadtmitte.

 

Die Verbindungsrampe von der A66 in Fahrtrichtung Frankfurt zur A5 in Richtung Basel.

Umleitung: Ab dem Eschborner Dreieck via A648 zum Westkreuz Frankfurt, A5 und von Eschborn (L3005) kommend via AS Eschborn zum Eschborner Dreieck, A648 zum Westkreuz Frankfurt.

 

Die Verbindungsrampe von der A66 in Fahrtrichtung Wiesbaden zur A5 in Richtung Basel.

Umleitung: Weiterfahrt auf der A66 bis Wiesbadener Kreuz, dann via A3 zum Autobahnkreuz Frankfurt, A5.

 

Die Autobahn GmbH bittet um umsichtige Fahrweise im Umleitungsbereich sowie um Verständnis für die aufgrund der notwendigen Arbeiten unvermeidbaren Verkehrsbeeinträchtigungen.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
Steffen Rütenfrans

Stabsstelle Kommunikation
Die Autobahn GmbH des Bundes
Niederlassung West


presse.west[at]autobahn[dot]de

Zurück an den Seitenanfang