A66 / B45 – Kreuz Hanau-Nord: Sanierung von Anschlussstellenrampen

Die Niederlassung West der Autobahn GmbH führt an der Anschlussstelle Hanau-Nord (36) Arbeiten zur Sanierung der Anschlussstellenrampen durch.

A66 / B45 – Kreuz Hanau-Nord: Sanierung von Anschlussstellenrampen Platzhalter

Zur Durchführung der Bauarbeiten ist die Sperrung einer Ab- und Zufahrtsrampe erforderlich.

 

A66 in Fahrtrichtung Fulda: Abfahrt von der A66 zur B45.

Sperrung vom 01.07.2022, 21 Uhr bis 10.07.2022, 21 Uhr.

Die Umleitung erfolgt ab der Anschlussstelle die AS Hanau-West (35), L3209 und Maintaler Straße.

 

B45 in beide Fahrtrichtungen: Zufahrt von der B45 zur A66 in Richtung Fulda.

Sperrung vom 10.07.2022, 19 Uhr bis 18.07.2022, 21 Uhr.

Die Umleitung erfolgt über die Oderstraße und B8 zur Anschlussstelle Erlensee (37) bzw. von Bruchköbel kommend über die L3268, L3193 zur AS Erlensee.

 

  

Die Autobahn GmbH bittet die Verkehrsteilnehmer um eine umsichtige Fahrweise im Umleitungsbereich und Verständnis für die aufgrund der notwendigen Arbeiten unvermeidbaren Verkehrsbeeinträchtigungen.   

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
Steffen Rütenfrans

Stabsstelle Kommunikation
Die Autobahn GmbH des Bundes
Niederlassung West


T: +49 611 157566-444
presse.west(at)autobahn[dot]de

Zurück an den Seitenanfang