A66 – Sperrungen im Wiesbadener Kreuz in Fahrtrichtung Frankfurt

Die Niederlassung West der Autobahn GmbH führt in der Zeit von Freitag, 19. April 2024, 21 Uhr bis Montag, 22. April 2024, 5 Uhr Fahrbahnsanierungen auf der A66 im Bereich des Wiesbadener Kreuzes (9) durch.

A66 – Sperrungen im Wiesbadener Kreuz in Fahrtrichtung Frankfurt Platzhalter

Hierfür ist die Sperrung der Verbindungsrampen von der A3 auf die A66 in Fahrtrichtung Frankfurt notwendig. Betroffen ist sowohl die Verbindungsrampe aus Köln/Norden kommend als auch die Verbindungsrampe aus Würzburg/Süden kommend.

Die Umleitung (U33) erfolgt jeweils über die Abfahrt von der A3 auf die A66 Richtung Wiesbaden bis zur Anschlussstelle Wallau (8) und dortiger Wendefahrt auf die A66 Richtung Frankfurt.

Die Autobahn GmbH bittet um umsichtige Fahrweise im Umleitungsbereich sowie um Verständnis für die aufgrund der notwendigen Arbeiten unvermeidbaren Verkehrsbeeinträchtigungen.  

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
Maximilian Angst

Stabsstelle Kommunikation
Die Autobahn GmbH des Bundes
Niederlassung West

presse.west[at]autobahn[dot]de

Zurück an den Seitenanfang