A7: AS Ellwangen

Sperre der Ausfahrt in FR Würzburg // Instandsetzung des Verzögerungsstreifens und der Abfahrtsrampe zur L 1060 in Fahrtrichtung Norden von 06.09.2022 bis 09.09.2022

A7: AS Ellwangen Platzhalter

Pressemitteilung K19/2022

  • Sperre der Ausfahrt in FR Würzburg
  • Instandsetzung des Verzögerungsstreifens und der Abfahrtsrampe zur L 1060 in Fahrtrichtung Norden von 06.09.2022 bis 09.09.2022

Aufgrund starker Fahrbahnschäden zwischen der Beton- und der Asphalfahrbahn saniert die Autobahn GmbH des Bundes, Niederlassung Südbayern, Außenstelle Kempten den Verzögerungsstreifen und die Abfahrtsrampe zur L 1060.


Aus diesem Grund muss die Ausfahrt Ellwangen in Fahrtrichtung Würzburg gesperrt werden. Die Arbeiten erfolgen im Zeitraum vom 06.09.2022; ca. 06:00 Uhr bis 09.09.2022, ca. 12:00 Uhr. 


In diesem Zeitraum ist mit Behinderungen auf der Autobahn zu rechnen.Während der Sperrung ist die Stadt Ellwangen in Fahrtrichtung Würzburg über die Anschlussstelle Aalen/Westhausen und die ausgeschilderte Bedarfsumleitung U11 zu erreichen. In Fahrtrichtung Ulm ist die Anschlussstelle Ellwangen weiterhin geöffnet und nicht beeinträchtigt.


Für die entstehenden Beeinträchtigungen wird um Verständnis gebeten. Alle am Bau beteiligten sind bestrebt, die Maßnahme so schnell als möglich durchzuführen.

 

Kontakt
Die Autobahn GmbH des Bundes
Niederlassung Südbayern I Außenstelle Kempten
0831/5243-5600 I suedbayern.as-kempten@autobahn.de

 

Zurück an den Seitenanfang