A7: AS Ellwangen

Instandsetzung der Zufahrtsrampe und des Beschleunigungsstreifens der AS Ellwangen in FR Würzburg vom 22.05.2023 bis zum 26.05.2023

A7: AS Ellwangen Platzhalter

Pressemitteilung K11/2023

Aufgrund des schlechten Fahrbahnzustandes der Zufahrtsrampe und des Beschleunigungsstreifens in der Anschlussstelle Ellwangen, Fahrtrichtung Würzburg ist es erforderlich, den Fahrbahnbelag zu erneuern. Dies soll im Zeitraum vom 22.05.2023 bis zum 26.05.2023 erfolgen. 

In diesem Zeitraum ist kein Auffahren auf die A7 in Fahrtrichtung Würzburg möglich, daher muss der Verkehr in Fahrtrichtung Würzburg über die Anschlussstelle Dinkelsbühl/ Fichtenau auf die A7 geleitet werden. Hierzu ist ab Ellwangen der Bedarfsumleitung U13 zu folgen. Ebenso besteht die Möglichkeit auf die A7 in Fahrtrichtung Ulm aufzufahren und an der AS Aalen/Westhausen die A7 zu verlassen, um wieder auf die Fahrtrichtung Würzburg aufzufahren. 

Ein Auffahren an der Anschlussstelle Ellwangen in Fahrtrichtung Ulm ist ohne Einschränkungen ebenso möglich, wie das Abfahren von der A7 aus beiden Verkehrsrichtungen. 

Für die auftretenden Behinderungen bitten wir um Verständnis. 

 

Kontakt 
Die Autobahn Südbayern – Außenstelle Kempten 
Tel: 0831 540298714 | Mail: suedbayern.as-kempten@autobahn.de 
https://twitter.com/Autobahn_Sby 
Informationen zur aktuellen Verkehrslage auf den Autobahnen finden Sie im Internet unter www.bayerninfo.de  

Zurück an den Seitenanfang